Traditionelle Rezepte

Gebackene Meeräsche

Gebackene Meeräsche

Gebackene Meeräsche Rezept von vom 16-09-2018 [Aktualisiert am 30-09-2018]

Das Meeräsche, auch bekannt als Meeräscheist ein Fisch, der sich sehr gut eignet gebackene Rezepte. Was ich Ihnen heute zeige, ist eine sehr einfache Zubereitung, bei der der Fisch mit Zitronen- und Minzscheiben gefüllt wird, bevor er mit einem Spritzer Öl und einer Prise Salz gewürzt wird. Das Rezept ist eigentlich sehr einfach, aber es stimmt auch, dass in der Küche einfache Dinge immer die besten sind, finden Sie nicht? Wenn Sie eine mitbringen möchten gebackene Meeräsche dass es sehr weich und aromatisch bleibt, dann verpassen Sie diese Zubereitung nicht. Ah, ich hätte fast vergessen: Ich habe eine einzelne sehr große Meeräsche verwendet, aber natürlich können Sie auch zwei kaufen Meeräsche klein für die Bequemlichkeit.

Methode

Wie man gebackene Meeräsche macht

Die Zitrone gründlich waschen und in Scheiben schneiden.

Die Meeräsche ausnehmen, skalieren, unter fließendem Wasser waschen und mit saugfähigem Papier abtupfen.
Legen Sie es in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Tropfpfanne.
Den Bauch mit Zitronenscheiben und frischer Minze füllen.

Mit etwas Öl und dem nötigen Salz abschmecken.
Bei 180 ° C ca. 25 Minuten kochen lassen.

Ihre gebackene Meeräsche ist bereit, an den Tisch gebracht zu werden.


Video: Meeresangeln vor Ibiza. Mit Natur- und Kunstködern auf Raubfischjagd (Dezember 2020).