+
Ungewöhnliche Rezepte

Kräuterkartoffeltürme

Kräuterkartoffeltürme

Rezept Kräuterkartoffeltürme vom 27-09-2014 [Aktualisiert am 04-05-2015]

Die Kartoffeltürme sind eine schöne Alternative zu den klassischen Ofenkartoffeln, einfach herzustellen und niedlich anzusehen. Die Kräuter, die ich ausgewählt habe, um das Gericht zu würzen, sind die, die ich auf dem Balkon habe, Salbei, Petersilie, Rosmarin und ich habe etwas geriebenen Parmesan verwendet, gefördert! Die einzige Pflege, die Sie haben müssen, ist, die Kartoffeln in sehr dünne Scheiben zu schneiden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie sie draußen verbrennen und innen roh finden. Heute ist ein Tag der großartigen Reinigung für mich, zwischen dem Wechsel der Saison und der Entsorgung von Spielzeug habe ich bereits 3 große Säcke mit Dingen zum Verschenken, aber ich sehe es schwer mit Elisa, die ihre Spiele nicht loswerden will, als sie klein war, wir hoffen, dass ich es nicht tue lass alles ruhen;) Habt ein schönes Wochenende für diejenigen, die hier vorbeikommen

Methode

Wie man und Kartoffeltürme macht

Bereiten Sie eine Mischung mit den aromatischen Kräutern vor, denen Sie Salz und Pfeffer hinzufügen

Die Kartoffeln waschen, schälen und in einige mm dicke Scheiben schneiden

Bereiten Sie ein mit Pergamentpapier bedecktes Backblech vor.
Die erste Scheibe auf das Backblech legen, mit etwas Öl bestreichen und das gehackte Gras und etwas Parmesan hinzufügen.

Eine zweite Scheibe überlappen und erneut mit gehacktem Öl und Parmesan würzen

Gehen Sie genauso vor, bis Sie Türme mit einer Höhe von ca. 4 cm bilden. Gießen Sie einen Esslöffel natives Olivenöl extra auf die Oberfläche jedes Turms

Die Kartoffeln 30 Minuten bei 200 Grad kochen

heiß serviert.


Video: Heukartoffeln anbauen Unsere Biogarten-Welt (Januar 2021).