Traditionelle Rezepte

Kirschmarmelade

Kirschmarmelade

Kirschmarmeladenrezept vom 01-06-2016 [Aktualisiert am 06-06-2016]

Kirschmarmelade ist eine meiner Lieblingskonserven, wir alle lieben sie in meinem Haus und es ist immer die erste, die fertig wird. Zum Frühstück einfach auf Zwieback verteilen oder in Löffeln zu weißem Joghurt geben, um Geschmack zu verleihen oder Kuchen zu füllen. Dies verleiht Ihren Zubereitungen einen zusätzlichen Touch. Wie bei fast allen Marmeladen ist es sehr einfach, sie zu Hause zuzubereiten. Finden Sie einfach feste und saftige Kirschen, um den ganzen Geschmack des Sommers in einem Glas zu behalten.
Die Menge an Zucker, die für die verwendet werden soll Kirschmarmelade es variiert je nach Art der verwendeten Kirsche: Wenn es ein wenig sauer ist, können Sie mehr Zucker hinzufügen, meine Kirschen waren sehr süß und ich habe ein wenig 400 g für ein Netto-kg Obst verwendet. Ich werde dich mit dem Rezept des Tages verlassen und in die Küche gehen, heute warten einige neue Zutaten darauf, dass ich sie benutze;)

Methode

Wie man Kirschmarmelade macht

Die Kirschen waschen, trocknen und den Stiel und den Stein entfernen.
Dann zusammen mit Zucker, Zitronensaft und Schale sowie Zimt in eine Schüssel geben und einige Stunden ruhen lassen.

Alles in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze kochen.

Hin und wieder umrühren und Schaum auf der Oberfläche mit einem Abschäumer entfernen.

Die Kirschmarmelade sollte ca. 40 Minuten kochen. Wenn Sie eine glattere Marmelade bevorzugen, mischen Sie diese gegen Ende des Garvorgangs teilweise mit einem Mixer.

Wenn die Konsistenz richtig erscheint, führen Sie den Untertassentest durch, um zu überprüfen, ob er fertig ist. Gießen Sie einen halben Teelöffel Marmelade auf einen Teller und kippen Sie ihn. Er sollte nicht schnell abtropfen, sondern zum Erstarren neigen.

Sobald Sie fertig sind, gießen Sie die noch kochende Marmelade in die zuvor sterilisierten Gläser, schließen Sie sofort die Deckel, drehen Sie die Gläser um und lassen Sie sie in dieser Position abkühlen, um das Vakuum zu erzeugen.

Nach dem Abkühlen können Sie sie pasteurisieren und in der Speisekammer aufbewahren.


Video: Kirschmarmelade selber machen, soo lecker und fruchtig! (Dezember 2020).