Traditionelle Rezepte

Gebackene Seebrasse

Gebackene Seebrasse

Rezept gebackene Seebrasse von vom 18-01-2012 [Aktualisiert am 22-10-2012]

Mein Mann mag keine Fischgerichte und vor allem bevorzugt er keinen gebackenen Fisch, aber bei einer gesunden Ernährung darf der Fisch nicht fehlen und vor allem liebe ich ihn und normalerweise bereite ich ihn nicht zu, weil es mich nervt, 2 verschiedene Gerichte zu kochen, eines für mich und eine für ihn. Neulich sind wir in den Fischladen gegangen und haben eine Vereinbarung getroffen. Er wird mir Gesellschaft leisten, indem er mindestens einmal pro Woche die Verkostung eines Rezepts auf Fischbasis einreicht, und ich werde versuchen, Gerichte zuzubereiten, die so lecker und lecker wie möglich sind damit er sie auch schätzen kann. Als ersten Fischkurs habe ich letzten Sonntag gebackene Seebrassen mit Kartoffeln und Kirschtomaten zubereitet, den frischen Fisch gekauft und gut gereinigt (wenn Sie es vorziehen, können Sie ihn bereits sauber kaufen und die "schmutzige Arbeit" erledigen). an Ihren Fischhändler) und ich habe es mit Knoblauch und Petersilie gewürzt und um das Gericht einladender zu machen, habe ich alles mit Kartoffeln und Kirschtomaten gekocht, um in einer einzigen Zubereitung einen zweiten Gang und eine Beilage zu erhalten. Mein Mann, obwohl er ein überzeugter Fleischfresser ist, hat meine gebackene Seebrasse wirklich genossen und mir das Okay für andere Meeresfrüchte-Rezepte gegeben, ole! Wenn Sie auch Ehemänner haben, die nur ungern Fisch essen, probieren Sie dieses Rezept und wer weiß, wer weiß, dass es nicht in der Lage sein wird, die schwierigen Gaumen Ihrer Männer zu verwöhnen: P Bacini an diejenigen, die vorbeikommen und einen schönen Mittwoch haben!

Methode

Wie man gebackene Seebrassen macht

Beginnen Sie mit der Reinigung der Seebrasse, indem Sie einen Schnitt entlang des Bauches machen, und entkernen Sie dann den Fisch.

Führen Sie die Seebrasse unter fließendem Wasser und spülen Sie sie gut aus, um alle Blutspuren zu entfernen

Mit Hilfe einer Schere die Flosse am Rücken, die Flosse am Schwanz, die Flossen an den Seiten und die Flossen am Bauch abschneiden.

Entfernen Sie die Schuppen, indem Sie mit einem Messer über die Rückseite der Seebrasse vom Schwanz zum Kopf fahren.


Den Fisch erneut unter fließendes Wasser geben und mit saugfähigem Papier trocken tupfen.
Füllen Sie nun den Bauch der Seebrasse mit gehackter Petersilie, gehacktem Knoblauch, Salz und Pfeffer.

Ein mit Pergamentpapier bedecktes Backblech mit etwas Öl auslegen und die Seebrasse darauf legen.

Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und auf die Seiten des Fisches legen, ohne sie zu überlappen.
Die Kirschtomaten, eine ungeschälte Knoblauchzehe, etwas Petersilie und Salz hinzufügen und mit etwas Öl bedecken.

Backen Sie die Seebrasse bei 180 Grad und kochen Sie sie 35 Minuten lang.

Haut und Knochen entfernen und die gebackene Seebrasse mit Kartoffeln und Kirschtomaten auf Tellern servieren


Video: Fisch im Ganzen braten (Januar 2022).