Traditionelle Rezepte

Salat mit Tortelloni

Salat mit Tortelloni

Ein sehr guter Salat, angepasst an meine Vorlieben mit Würstchen und Speck.

  • 500g Tortelloni mit Schinken
  • 250g Würstchen mit Paprika
  • 250g gehackter Speck
  • 2 Esslöffel Öl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 6 saure Gurken
  • 2 Hektar Donuts
  • 150g Sauerrahm
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Meerrettich-Senf
  • 1 Dill-Anschluss
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oliven zur Dekoration

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Salat mit Tortelloni:

Tortelloni in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.

Abgießen und abkühlen lassen.

Die Würste werden in Runden geschnitten und beidseitig in Öl gebraten und auf saugfähigem Papier entnommen.

Der in Scheiben geschnittene Speck wird von allen Seiten gebraten und auf saugfähigem Papier entfernt.

Zwiebel schälen und in Julienne schneiden.

Gurken und Donuts werden fein gehackt und gut abgetropft.

Sauerrahm mit Olivenöl, Senf und fein gehacktem Dill mischen.

In einer Schüssel alle Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit Dill bestreut und mit Oliven garniert servieren.

Guten Appetit!

Tipps Seiten

1

Je nach Vorliebe können auch andere Würste verwendet werden.


Kalter Salat mit Tortellini und Mozzarella

Diesmal habe ich mir ein Rezept einfallen lassen, das so lecker und einfach ist wie alle anderen. Er wird Ihnen bestimmt genauso gut schmecken wie uns: Kalter Salat mit Tortellini und Mozzarella. Ein super leckerer Salat, beladen mit Gemüse und gewürzt mit einer Pestosauce, leicht scharf, mit Chiliflocken.

So kann es serviert werden

Der Salat mit Tortellini und Mozzarella ist perfekt für ein Mittag- oder Abendessen, er kann ein Vorspeisensalat zu einem festlichen Essen sein, das zu jeder Jahreszeit willkommen ist. Der Salat kann in einer Auflaufform bei der Arbeit oder sogar bei einem Picknick / grünem Gras (wenn es noch Saison ist) eingenommen werden. Wenn Sie es verpacken möchten, empfehle ich Ihnen, das Dressing separat in ein kleines Gefäß / Glas zu geben und es erst dann über den Salat zu legen, wenn Sie es essen möchten.

Perfekt für heiße Tage

Bei diesen hohen Temperaturen habe ich gar keine Lust zu kochen. So gerne ich kochen möchte, im Moment bevorzuge ich etwas Einfaches, aber vor allem Schnelles, um den Zustand neben dem Herd / Backofen schnell wieder loszuwerden. Eine der rettenden Lösungen für mich in diesem Fall ist so ein kalter Tortellini-Nudelsalat. Es ist nicht nur supereinfach zuzubereiten, sondern auch schnell und außergewöhnlich lecker. Auf das Wort des Feinschmeckers!

Und auch auf das Wort des Feinschmeckers sage ich Ihnen, dass das Rezept nicht festgenagelt ist. Sie können mit den Zutaten variieren, Sie können jedes andere Gemüse, Käse oder sogar die Art der Pasta hinzufügen. Ich empfehle Ihnen jedoch, diesen kalten Salat mit Tortellini und Mozzarella mindestens einmal zu machen, dann können Sie nach Herzenslust spielen und abwechslungsreich gestalten.

Lass uns jetzt an die Arbeit gehen und dir das Rezept zeigen!
____________________________________
ZUTATEN (für 3-4 Portionen)
250gr. frische Tortellini-Pasta
6-8 Kirschtomaten
2 Gurken
1 Stange Sellerie
100gr. leichter Mozzarella
15-20 Stück Oliven
3 Esslöffel gekochter Mais
½ rote Zwiebel
Für die Pesto-Sauce:
8 Basilikumblätter, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Olivenöl, 1 Zitrone (eine halbe Zitronenschale + 1 EL Zitronensaft), 1 EL Wasser, Salz, Pfeffer, Chiliflocken (nach Geschmack)

* Ich habe mit Rohschinken gefüllte Tortellini verwendet, aber Sie können wählen, was Sie möchten)
** Sie können jedes andere Gemüse verwenden, das Sie im Haus haben, ich hatte dieses, ich habe es verwendet.
____________________________________
VORBEREITUNG
Als Vorspeise Tortellini nach Packungsanweisung kochen. Da ich frische Tortellini verwendet habe, musste meine nur 2 Minuten kochen. Nachdem sie gekocht hatten, legte ich sie in ein Sieb, um sie auszudrücken und abzukühlen.

Während die Tortellini abkühlt, können Sie das Gemüse die ganze Zeit waschen, schneiden und in eine Schüssel geben.

PESTO-SAUCE
Die oben aufgeführten Zutaten in einen Mixer / Food Processor geben und mixen, bis alles zu einer Sauce wird. Wenn Sie noch Flüssigkeit benötigen, fügen Sie etwas Wasser oder Olivenöl hinzu. Ich habe Wasser hinzugefügt. Sie können diese Sauce auch mit einem Hand- / Vertikalmixer zubereiten.

Nachdem die Tortellini abgekühlt sind, diese über das gehackte Gemüse legen, dann den Mini-Mozzarella in die Schüssel geben (ich habe die Mozzarella-Kugeln lieber halbiert). Die Sauce über alle Zutaten gießen und vermischen.

Probieren Sie und sehen Sie, ob es noch mit Salz und Pfeffer gewürzt werden muss.

Dieser kalte Salat mit Tortellini und Mozzarella hat uns sehr gut gefallen, der ist mehr als perfekt für einen heißen Sommertag und ich empfehle ihn auch gerne weiter!

Mit freundlichen Grüßen aus der Foodieopedia Küche,
Nicoleta.


Sommersalat mit Tortellini, Chrissy Teigens Rezept

Sie haben Lust auf einen frischen Salat, aber auch auf etwas Sättigendes und Leckeres?

Probieren Sie den Sommersalat mit Tortellini, den Chrissy Teigen liebt. Sie beschreibt dieses Rezept als "ein hausgemachtes Gericht, einfach, aber ansonsten anders, aber nicht langweilig".

Dieser Salat ist perfekt, wenn Sie sich gesund ernähren, Ihre tägliche Portion Gemüse zu sich nehmen, aber auch eine köstliche und gleichmäßige Mahlzeit genießen möchten.

Gemüse ist frisch und knackig, voller Vitamine und Pasta bringt Geschmack und Kohlenhydrate. Die perfekte Kombination zum Mittagessen!

Sommersalat-Rezept mit Tortellini, zubereitet von Chrissy Teigen

Sie benötigen folgende Zutaten:
  • Eine Packung Tortellini gefüllt mit Käse
  • 150 ml Olivenöl
  • 55 ml Rotweinessig
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 100 Gramm Mozzarella in Würfel geschnitten
  • 3 mittelgroße Tomaten, gewaschen und in Scheiben geschnitten
  • ½ rote Zwiebel, in Form von Scheiben oder dünnen Streifen
  • 50 Gramm geschnittene Salami
  • 50 Gramm gekochte und in Scheiben geschnittene Putenbrust
  • Eine in Scheiben geschnittene scharfe Paprika
  • 2 Esslöffel kernlose Kalamata-Oliven
  • Ein kleiner, grob gehackter Eisbergsalat
  • Ein italienisches Brot
Vorbereitung:

Als Vorspeise Tortellini nach Packungsanweisung kochen. Wenn sie fertig sind, in einem Sieb abtropfen lassen und mit etwas Olivenöl in eine Schüssel geben. So kleben sie nicht.

Während die Tortellini kocht, das Salatdressing vorbereiten. In einer Schüssel Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer gut vermischen. Die Hälfte der Masse in der Schüssel aufbewahren, den Rest mit Zwiebeln, Tomaten und Mozzarella marinieren. Lassen Sie die drei Zutaten eine Stunde lang auf dem Tisch marinieren.

Nachdem die Zutaten in der Sauce mariniert wurden, fügen Sie die restlichen Elemente hinzu: Salami, Pute, Peperoni, Oliven und Eisbergsalat. Tortellini darauf legen, dann den Salat gut mischen, um die Sauce gleichmäßig zu verteilen.

Servieren Sie den Salat mit geschnittenem italienischem Brot, das in dem restlichen Dressing eingeweicht ist, das Sie in der Schüssel aufbewahrt haben.


Caesar-Salat mit geräucherter Ente

Schneiden Sie den Eisbergsalat in zwei Hälften und lassen Sie ihn in kaltem Wasser, damit er knuspriger wird und nicht bitter schmeckt. Während wir den Salat im Wasser halten, bereiten wir die Caesar-Sauce zu.

Parmesan reiben, Knoblauch fein hacken, Eiweiß vom Eigelb trennen und Sardellen fein hacken. In einer großen Schüssel das Eigelb mit Olivenöl einreiben, bis eine Mayonnaise-Emulsion entsteht, dann die Sardellen und den Knoblauch dazugeben, gut vermischen und zum Schluss den geriebenen Parmesan dazugeben. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, und wenn gewünscht, fügen Sie Knoblauch, Sardellen oder geriebenen Parmesan hinzu. Der Geschmack muss intensiv, reich und leicht salzig sein. Wir stellen die Schüssel mit der Sauce in den Kühlschrank und kümmern uns um die restlichen Zutaten.

Von der geräucherten Entenbrust dünne Scheiben schneiden, dabei das Fett behalten, das Brot in kleine Stücke wie Croutons schneiden oder brechen und mit 1 Knoblauchzehe, Thymian und etwas Olivenöl im Ofen lassen. Hacken Sie den Eisbergsalat und trocknen Sie ihn in einer Zentrifuge oder einem Handtuch. Wir mischen den Salat und das Dressing erst maximal 5 Minuten vor dem Servieren, da die Gefahr besteht, dass er seine Textur verliert.

Wenn alle Zutaten fertig sind, geben wir alles in eine Schüssel und mischen von unten nach oben, ohne Druck auf die geschnittenen Salatblätter auszuüben, und servieren. Zur Dekoration können wir Parmesanstreifen, Entenbrustscheiben oder Sardellen verwenden.


Sommersalat mit Tortellini und Babyspinat

Tortellini sind eine ausgezeichnete Pastasorte für das Mittagessen, da sie schnell zubereitet sind und bereits eine Zutat enthalten, die ihnen den Geschmack verleiht. Für heiße Tage empfehlen wir einen Sommersalat mit Tortellini und Babyspinat, also eine erfrischende und bezaubernde Geschmackskombination, die an bella Italia erinnert.

Zutaten für Sommersalat mit Tortellini und Babyspinat

  • 1 Päckchen Tortellini mit Käse
  • 5 Kirschtomaten
  • eine Handvoll Babyspinatblätter
  • 1/2 frische scharfe Paprika
  • 4 Esslöffel Kapern
  • 1/2 Dose weiße Bohnen
  • 4 EL frischer Zitronensaft
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • frischer Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan

So bereiten Sie einen Sommersalat mit Tortellini und Babyspinat zu

Tortellini in Salzwasser gemäß der auf der Packung empfohlenen Zeit kochen. Während die Tortellini kochen, bereiten Sie eine Schüssel vor und mischen Sie darin die halbierten Tomaten, die ganz oder grob gebrochenen Babyspinatblätter, die Kapern, die weißen Bohnen, das gehackte Basilikum und die in Ringe geschnittene Peperoni. Salz, Pfeffer, Olivenöl und Zitronensaft hinzufügen. Die Tortellini abtropfen lassen und nach dem Abkühlen zum Salat geben.

So servieren Sie Sommersalat mit Tortellini und Babyspinat

Sommersalat mit Tortellini und Babyspinat wird mit einem Schuss geriebenen Parmesankäse serviert.


Tortellini mit Garnelen

Tortellini mit Garnelen aus: Mehl, Eier, Öl, Salz, Zwiebel, Ingwer, Knoblauch, Garnelen, Sojasauce, Pfeffer, Sesamöl.

Zutat:

  • 300 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 Esslöffel Öl
  • Salz
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Stück Ingwer (ca. 3 cm)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 350 g gekochte geschälte Garnelen
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 rote scharfe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 2 Esslöffel scharfes Sesamöl

Zubereitungsart:

Mehl, 3 Eier, Öl und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend wird es in Klarsichtfolie gewickelt und ca. 30 Minuten ruhen gelassen.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen, abwischen und sehr feine Ringe schneiden. Der Ingwer wird geschält und fein gerieben. Der geschälte Knoblauch wird in einem Mörser mit Salz zerstoßen. Die Garnelen werden gewaschen, abgewischt und fein gehackt.

Mischen Sie alle vorbereiteten Zutaten, fügen Sie das restliche Ei hinzu und würzen Sie die Komposition mit Salz und Sojasauce nach Geschmack.

Den Teig in einer 2 mm dicken Schicht auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche verteilen. Aus der gedehnten Schale mit einem Rad schneiden, um den Teig in Quadrate mit einer Seitenlänge von etwa 5 cm zu schneiden.

Einen Teelöffel Garnelenfüllung in die Mitte jedes Quadrats geben und die Quadrate dann zu Dreiecken falten. Die Ränder gut andrücken und die Tortellini formen.

In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen, dann die gefüllten Nudeln 5-8 Minuten kochen.

Die scharfen und fettigen Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, dann die Paprikawürfel anbraten. Zum Schluss Salz und Pfeffer.

Tortellini auf Tellern anrichten und die Pfeffermischung darauf verteilen.


Der beste toskanische Salat mit Tortellini

Es ist ein köstliches Gericht, auf das Sie sich verlassen können, wenn Sie Lust auf etwas Gutes haben, aber das Ihre Ernährung nicht beeinträchtigt.

Dieser toskanische Salat mit Tortellini ist einfach und einfach zuzubereiten und macht zusammen mit der Vinaigrette und den restlichen ausgewählten Zutaten den Unterschied in den Rezepten für Nudelsalate.

Er wird mit einem Glas Weißwein, nachdem er draußen etwas abgekühlt ist, in Gesellschaft von Freunden genossen.

Zutaten für den toskanischen Salat mit Tortellini:

-450 gr frische Tortellini, gefüllt mit Käse

-30 ml natives Olivenöl extra

-2 Esslöffel Balsamico-Essig

-schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

-90 gr Salami oder Prosciutto, in Würfel geschnitten

-60 gr getrocknete Tomaten, gehackt

Zubereitungsart:

Nehmen Sie einen großen Topf mit heißem und gesalzenem Wasser und kochen Sie die Tortellini gemäß den Anweisungen auf der Packung. Das Wasser abgießen und zum Servieren in eine große Schüssel geben. Für das Dressing Olivenöl, Balsamico und Honig vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Prosciutto oder Salami, Spinat, getrocknete Tomaten und Dressing in die Schüssel geben. Gut mischen, bis das Dressing alle Zutaten bedeckt. Mit geriebenem Parmesankäse würzen.


Telemea-, Hühnchen- und Mangosalat

Diesen Sommer haben wir uns vorgenommen, Salate im Vordergrund zu stehen, denn sie sind lecker, einfach zuzubereiten und lassen sich vielseitig kombinieren.
Sie können aus Kombinationen nur aus Gemüse, aus Gemüse, Obst und Käse oder aus Fleisch, Gemüse, Obst und Käse zubereitet werden.
Für heute schlage ich vor Telemea-, Hühnchen- und Mangosalat, ist ein leckerer und sättigender Salat und ganz einfach zuzubereiten.
Neben dem Delaco Hammelfleisch habe ich gegrillte Hähnchenbrust, Mangowürfel und rote Bohnen verwendet. Vielleicht würdest du auf den ersten Blick denken, dass es eine seltsame Kombination ist, ich garantiere, es ist großartig und es ist einen Versuch wert !!

  • Quinoa-Salat
  • Salat Mozzarella

Telemea-, Hühnchen- und Mangosalat - Zutaten

  • eine halbe Hähnchenbrust
  • 150 g Schafsmilch in Salzlake-Delaco
  • Eine Mango
  • eine Kiste mit roten Bohnen
  • eine rote Zwiebel
  • eine rote Paprika
  • ein grüner Salat, kreiert oder jede Art von Salat, die Sie mögen
    Gewürze für Hähnchenbrust
  • süßer Boya
  • Kurkuma
  • gemahlener Pfeffer
  • Italienische Kräuter
  • Olivenöl
  • Salz
    Dressing für Salat
  • Zitronensaft
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Mangomark um den Samen
  • ein Teelöffel Dijon-Senf
  • ein Teelöffel Honig
  • Salz
  • gemahlener Pfeffer

Wie man Salat mit Telemea und Mango zubereitet

Die Hähnchenbrust mit Kurkuma, Paprika, Pfeffer, Salz würzen und mit etwas Öl einfetten. Mit Folie abgedeckt beiseite stellen, bis das Fleisch Zimmertemperatur erreicht hat. Auf dem gusseisernen Grill braten, bis es gut durchdrungen ist. Abkühlen lassen und dann in Würfel oder dünne Scheiben schneiden.

Der Salat wird vom Rückgrat genommen, unter fließendem kaltem Wasser gewaschen und dann in einem Salatdressing getrocknet.
Schaf-Telemeau wird in Würfel geschnitten, ebenso wie Mangofrüchte. Zwiebel in Ringe schneiden und in Ringe brechen, Paprika in Streifen schneiden, Bohnen abgießen und unter fließendem kaltem Wasser abspülen.
Ein Salatbett wird auf den Teller gelegt, über dem die anderen Zutaten des Salats platziert werden: Brustwürfel, rote Bohnen, rote Zwiebelringe, Mangowürfel, Telemeawürfel und rote Paprikascheiben.
Beim Servieren mit dem mit einem Bender zubereiteten Dressing würzen. Alle Zutaten vermischen, bis eine homogene Sauce entsteht.

Wir erwarten Sie bei uns auf der Instagram-Seite.
Wenn Sie unsere Rezepte ausprobieren und auf Instagram posten, können Sie den Hashtag #bucatareselevesele setzen, damit wir sie auch sehen können.
Sie finden uns auch auf dem Youtube-Kanal - Bucataresele Vesele, wo wir auf Ihr Abo warten !!
Dankeschön!!


Zubereitungsart

Hühnersalat mit Sellerie

Die Hähnchenbrust kochen. Wir haben ihn klein berührt. Wir hacken auch die Gurken. Wir legen den Sellerie auf die Reibe

KARTOFFELSALAT MIT WÜRSTCHEN

Die Kartoffeln 30 Minuten in Salzwasser und etwas Zitrone kochen, damit sie nicht zerbröckeln. Erbsen auch


Salat mit Tortellini

Da ich mit so vielen Essiggurken beschäftigt war, musste ich sehr schnell etwas kochen, was maximal 20 Minuten dauern würde und ich habe einen kalten Salat mit Tortellini gemacht, den ich unter Zeitdruck empfehle. Sie ist satt von den Nudeln und hat trotzdem keinen harten Magen wegen des Gemüses.

Zutat:
& # 8211 eine Packung Tortellini (mit beliebiger Füllung)
& # 8211 1/2 Eisbergsalat
& # 8211 2 Tomaten
& # 8211 2 frische Gurken
& # 8211 1 eingelegte Gurke
& # 8211 ein paar Scheiben magerer Schinken
& # 8211 eine Mini-Maisschachtel (Bonduelle)
& # 8211 1 fettarmer Joghurt
& # 8211 Kräuter der Provence
& # 8211 Frisch gehackter Dill.

Das Rezept klingt ungefähr so: Tortellini in kochendem Wasser kochen, eine Prise Salz und 2-3 Tropfen Olivenöl dazugeben. Fügen Sie nicht von Anfang an Salz hinzu, da es den Geschmack der Pasta verändert. Gut! Wir kochen sie nach der auf der Packung angegebenen Zeit. Um al dente zu bleiben, können wir sie sogar 1 Minute schneller entfernen. Ich weiß, dass es in Rumänien die Mode ist, Pasta zu kochen, bis sie zu Brei wird, aber wir wissen, dass dies nicht die Methode ist, oder?

Fischsalat schneiden, Gemüse und Schinken hacken. Wir machen ein Dressing aus Joghurt und provenzalischen Kräutern. Ich füge kein Salz hinzu, weil ich es so gut wie möglich vermeide. Wenn Sie möchten, können Sie auch Salz hinzufügen. Wir gießen das Joghurtdressing über den Salat, wir homogenisieren es, wir geben gehackten Dill und & # 8230 mit der Gabel zum Angriff !! Großen Appetit, meine Gurken!