Traditionelle Rezepte

Käse- und Dillkuchen

Käse- und Dillkuchen

In einer Schüssel den Hüttenkäse mit dem zerkleinerten Telemeau mit einer Gabel, Eiern und Sauerrahm mischen. Nach Geschmack salzen und pfeffern und zum Schluss den gehackten grünen Dill hinzufügen.

Die bei Raumtemperatur aufgetauten Tortenblätter werden in 2 geteilt. Jedes Blatt wird mit Öl eingefettet und in eine Schale (25/35 cm) gelegt. Nachdem wir mit dem ersten Teil der Blätter fertig sind, geben wir die Käsezusammensetzung mit Dill und bedecken den zweiten Teil der Blätter, ebenfalls mit Öl gefettet.

Das Ei mit einer Prise Salz gut verquirlen. Sauerrahm hinzufügen und mischen. Wir gießen die erhaltene "Sauce" gleichmäßig über den Kuchen.

Stellen Sie die Pfanne bei mittlerer Hitze für etwa 40-45 Minuten in den Ofen, bis der Kuchen gebräunt ist. In der Pfanne abkühlen lassen, dann nach Belieben portionieren.


Video: 14 Spinattærte med kartofler og ost - Mit kokkeri (Januar 2022).